Forum Presse Anmelden


Zur Anlage einer neuen Antwort bitte erst anmelden

ErstellerThema   1.Herren: HSG Union 92 Halle - TV Verl 2
HWerft
Erstellt am 10.12.2018 - 18:46
HSG Union 92 Halle – TV Verl II 31:24 (14:14). „Aus der Personalnot haben wir das Optimum rausgeholt“, erklärte Halles Trainer Michael Kölkebeck. Nach der Pause stabilisierte Halle die Abwehr. Sonderlob erhielten Torwart Jan Hegemann und der A-Jugendliche Dustin Flöttmann.
Tore: Kölkebeck (6/2), Zebrowski (6), Brindöpke (5), Kombrink (4), Demiri (3), Strunk (3), Vogt (3), Grottendiek (1).

Haller Kreisblatt vom 10.12.2018



Union Halle - TV Verl II 31:24 (14:14). Ein überraschend hoher Sieg gegen den stark eingeschätzten Tabellenfünften. Und ein wichtiger noch dazu, konnte Halle so den Abstand zu den hintersten Plätzen vergrößern. Ein 9:3-Lauf zu Beginn der zweiten Hälfte brachte Union auf die Siegerstraße.
Tore: Zebrowski (6), Kölkebeck (6/2), Brindöpke (5), Kombrink (4), Strunk, Vogt, Demiri (alle 3), Grottendiek.

Westfalen-Blatt vom 10.12.2018