Forum Spielberichte Anmelden


Zur Anlage einer neuen Antwort bitte erst anmelden

ErstellerThema   Spielberichte KW 05/19 männliche Mannschaften
JöFi
Erstellt am 01.02.2019 - 14:48
Kurz bevor die nächsten Spiele am Wochenende laufen folgt wieder ein Rückblick der Union-Spiele vom vergangenen Wochenende. Bei den männlichen Mannschaften standen fünf Siegen ein Unentschieden und nur zwei Niederlagen gegenüber.

Erste Herren – Spvg. Versmold 25:22 (11:13)
Ein sehr wichtiges Spiel im Abstiegskampf fand in der Masch statt. Und dabei durfte die Union mit Ingo Außel einen Neuzugang präsentieren. Ingo hatte früher in Münster u.a. in der Ober- und Verbandsliga gespielt und hatte nach einem Umzug nach Halle und einer dreijährigen Handballpause wieder Lust auf den Handballsport. Und Ingo tat unseren Herren gut. Nach einer verhaltenen ersten Halbzeit konnten die Gäste noch mit einer 11:13 Führung in die Pause gehen. In Halbzeit zwei kam die erste Herren immer besser ins Spiel und konnte trotz Versmolder Anwurf schnell zum 13:13 ausgleichen. In der Folge war das Spiel ausgeglichen, ehe die Union sich zwischenzeitlich mit 5 Toren absetzen konnte. In der Folge wurde vorne nicht mehr so konsequent gespielt, sodass die Gäste wieder auf zwei Tore heran kamen. Enger wurde es jedoch nicht mehr und die Union konnte sich am Ende über einen 25:22 Heimsieg und zwei wichtige Punkte freuen. Mit diesem Sieg konnten unsere Herren den Sprung auf den neunten Platz bei 10:18 Punkten schaffen. Am Samstag geht es nach Versmold gegen den Tabellenzweiten Spvg. Versmold 2.

Zweite Herren – FC Greffen 2 29:29 (12:15)
Was unsere Zweite eigentlich kann, zeigte sie dieses Mal gegen den Vierten aus Greffen. Nachdem die erste Hälfte noch an Greffen ging, drehte Union das Spiel in der zweiten Halbzeit. Die zweite Hälfte ging mit drei Toren Unterschied an unser Team und so trennte man sich Unentschieden. Nun hat man 8:14 Punkte auf dem Konto, was den achten Platz bedeutet. Am Sonntag folgte das schwere Auswärtsspiel beim Tabellenführer TuS Brockhagen 5.

Dritte Herren – HSG Rietberg-Mastholte 3 20:18 (11:11)
Den erfolgreichen Tag der Herren-Teams der Union startete unsere Dritte. Nach ausgeglichener erster Hälfte, konnte die Union die zweite Hälfte für sich entscheiden und gewann letztlich das Spiel gegen den Tabellenführer überraschend. Dieser Sieg festigte den vierten Platz bei 11:9 Punkten. Am Samstag spielt unsere Dritte beim Drittletzten HSG Rietberg-Mastholte 4.

JSG Meißen-Röcke/Klus – mA 26:27 (15:13)
Ihren Lauf konnte unsere A auch im letzten Spiel der Hinrunde fortsetzen. In der ersten Hälfte, konnte unsere A nie in Führung gehen. Teilweise lag sie sogar mit drei Toren hinten. Am Anfang der zweiten Hälfte konnte die JSG die Führung sogar leicht ausbauen. Noch in der 41. Minute führte man mit vier Toren Vorsprung. Doch langsam tastete sich unser Team heran. Mit dem letzten Tor zum 26:27 konnte die Union die erste Führung im Spiel herausspielen. Nachdem die A in den ersten sechs Spielen der Saison nur einen Punkt erreichte, konnte man nun den vierten Sieg in Folge einfahren. Mit 9:11 Punkten hat man die Hinrunde als Siebter abgeschlossen. Die ersten sechs Teams bilden die Kreisliga und die anderen fünf die Kreisklasse. Die Union kommt somit als beste Mannschaft der Hinrunde in die Kreisklasse. Das erste Spiel ist am 16.2. gegen Jugendhandball MBV.

mC – TSG Harsewinkel 15:22 (9:12)
Unsere C hatte die nach Minuspunkten beste Mannschaft der Kreisliga zu Gast. Die erste Hälfte endete mit leichten Vorteilen für Harsewinkel. Die zweite Hälfte konnten unsere Jungs ausgeglichen gestalten und schlugen sich letztlich tapfer gegen diesen starken Gegner. Trotz der Niederlage bleibt die C mit 15:9 Punkten souveräner Dritter.

mD – HSG Rietberg-Mastholte 15:17 (10:9)
Schade. In der ersten Hälfte konnte man noch darauf hoffen die ersten Punkte der Saison einzufahren. Doch unser Gast konnte in der zweiten Hälfte das Spiel drehen und knapp gewinnen. Somit wartet das Team weiterhin auf den ersten Punkt. 0:22 Punkte bedeuten zwangsläufig den letzten Platz. Das nächste Spiel wäre normalerweise am Samstag gegen Wiedenbrück über die Bühne gegangen, wird aber vermutlich verlegt. Genauso wie das übernächste Spiel bei Hesselteich/Loxten.

JSG Hesselteich/Loxten – mE1 0:1
Auch am letzten Wochenende kam die Erfolgswelle unserer E nicht zum Erliegen. Durch den Sieg beim Dritten wurde das Punktekonto auf 22:0 Punkte ausgebaut, was natürlich den ersten Platz bedeutet. Am 7.2. steigt das Spitzenspiel gegen den Zweiten TuS Brockhagen. Durch einen Sieg könnte man den Vorsprung auf vier Punkte ausbauen.

HSG Rietberg-Mastholte 2 – mE2 0:1
Auch die E2 wollte da nicht nachstehen und konnte das Spiel beim Vierten für sich entscheiden. Mit 12:10 Punkten steht man sehr gut auf dem sechsten Platz. Das nächste Spiel ist am Samstag gegen JSG Bockhorst/Dissen-Versmold 2.