Forum Presse Anmelden


Zur Anlage einer neuen Antwort bitte erst anmelden

ErstellerThema   1.Damen: VfL Mennighüffen – Union Halle
HWerft
Erstellt am 01.10.2019 - 21:24

Frauenhandball-Bezirksliga: Union 92 Halle startet mit 6:0 Punkten


VfL Mennighüffen – Union Halle 24:31 (5:13). Die Union gewann auch ihr drittes Spiel souverän. Erneut war die Abwehr das Prunkstück im Haller Spiel. Sie ließ im ersten Abschnitt nur fünf Gegentreffer zu und ermöglichte dem Angriff viele einfache Tore. Zwar kam Mennighüffen in der zweiten Hälfte noch mal auf vier Treffer heran, am Ende aber setzte sich die Union sicher durch.
Tore: Kindt (7/3), P. Hahn (6), Kowalski (5), L. Hahn (4), Jarvis (3),Bormann(2), Hirschmann (2), Jödemann (1), Ehrlich (1).

Haller Kreisblatt vom 01.10.2019



Union und Spvg II halten Druck stand


Union Halle (neuer Tabellenführer) und Spvg Steinhagen II werden in der Frauen-Handball-Bezirksliga weiterhin ihren Favoritenrollen gerecht und bleiben ohne Verlustpunkt

VfL Mennighüffen – Union Halle 24:31 (5:13) Über die Tabellenführung freute sich HSG-Trainer Maik Hahn als „schöne Momentaufnahme“, ordnete sie aber zurückhaltend ein: „Brake und Steinhagen sind ja jetzt erst richtig in die Saison gestartet, das wird sich noch relativieren. Wichtig ist, dass wir unsere Aufgaben erfüllt haben.“ Über 9:1 und 11:2 stellte Halle früh die Weichen auf Sieg. „Theresa Uhlemeyer im Tor war gut aufgelegt, wir waren sehr sicher in der Abwehr und hatten vorne Zug zum Tor“, sah Hahn einen überzeugenden Auftritt, bemängelte aber unkonzentrierte zehn Minuten nach Wiederanpfiff.
Tore: Kindt (7/3), P. Hahn (6), Kowalski (5), L. Hahn (4), Jarvis (3), Bormann, Hirschmann (je 2), Jödemann, Ehrlich

Westfalen-Blatt vom 01.10.2019