Forum Presse Anmelden


Zur Anlage einer neuen Antwort bitte erst anmelden

ErstellerThema   1.Herren: HSG Union 92 Halle - SpVg. Versmold 2
HWerft
Erstellt am 04.11.2019 - 17:47

Neun Treffer für Union Halle: Carl Gaesing hat den Versmolder Torhütern einige unlösbare Aufgaben gestellt.

Halle tauscht nach Derbysieg mit Versmold II die Tabellenplätze


Union 92 Halle – Spvg. Versmold II 36:32 (20:16). Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Halbzeit hatte Halle jeweils die Möglichkeit, sich entscheidend abzusetzen, verpasste diese aber, sodass es bis zum Ende spannend blieb. Entscheidend waren aus Versmolder Sicht Unkonzentriertheiten im Angriff und Nachlässigkeiten in der Spvg.-Deckung, die Halle ausnutzte. »Wir haben zu viele Chancen vertan und sind in der Deckung nicht wach genug gewesen«, lautete das Fazit von Versmolds Trainer Karsten Tappmeier. Halles Coach Michael Kölkebeck war zufrieden mit seiner Mannschaft: »Wir haben Versmold nie näher als zwei Tore rankommen lassen und waren somit der verdiente Sieger.«
Tore: Gaesing (9), Zebrowski (7), Vogt (6), Kölkebeck (4/1), Gaese (3), Aussel, Schilb, Quermann (je 2), Brindöpke für Halle; Hagemeier (9), Mielke, Prange (je 5), Neumüller (4), Selmanovic (3), Uhlmann, Bohnemeyer, Hein (je 2) für Versmold II.

Westfalen-Blatt vom 04.11.2019