Forum Spielberichte Anmelden


Zur Anlage einer neuen Antwort bitte erst anmelden

ErstellerThema   Spielberichte KW 08/19 weibliche Mannschaften
JöFi
Erstellt am 01.03.2019 - 15:05
Vier Siege, ein Unentschieden und eine Niederlagen kann man eine ordentliche Bilanz für unsere weiblichen Teams nennen.

Erste Damen – SpVg. Hesselteich 25:22 (14:11)
Im Spitzenspiel gegen den Spitzenreiter aus Hesselteich waren unsere Damen von Anfang hellwach. Zwar konnte Hesselteich nach einer Dreitore-Führung auf 4:4 bzw 5:5 ausgleichen, doch anschließend gab die Union die Führung nicht mehr ab. Bis zur Pause führte man dann mit drei Toren Vorsprung. Vier Minuten vor Schluss führte man sogar mit sechs Toren Vorsprung. Zum Ende konnte Hesselteich noch Ergebnis-Kosmetik betreiben. Ein verdienter Sieg unserer Damen, die sich auf eine starke Deckung verlassen konnten mit einer ganz starken Torfrau Theresa Uhlemeyer. Nun hat man 25:7 Punkte, steht weiterhin auf Platz drei. Den Rückstand auf Hesselteich konnte man auf drei Punkte verkürzen, den Vorsprung auf EGB auf vier Punkte ausbauen. Am 9.3. spielt man beim Fünften TuS Brake.

Zweite Damen – HSG Rietberg-Mastholte 3
Da unser Gast nicht angetreten ist, wird dieses Spiel für unsere Damen gewertet werden. Dieses Spiel ist in der Tabelle noch nicht berücksichtigt. Man hätte jedoch 14:18 Punkte und steht auf dem siebten Platz. Am 10.3. geht es zur Spvg. Steinhagen 4.

JSG Bockhorst/Dissen-Versmold – wA 33:35 (13:18)
Wieder mal ein torreiches Spiel unserer A. Dabei konnte man sich erst gegen Ende der ersten Hälfte etwas absetzen. In der 46. Minute führte man dann schon mit neun Toren Vorsprung. In den letzten 14 Minuten lief es plötzlich nicht mehr. Vorne traf man kaum noch und hinten bekam man keinen Zugriff mehr. So konnte die JSG den Rückstand immer weiter reduzieren. In der 59. Minute betrug der Vorsprung nur noch ein Tor, ehe dann Farina Bergmann 20 Sekunden vor Schluss den Sieg sicherte. Mit 25:1 Punkten steht man souverän auf dem ersten Platz und benötigt nur noch zwei Siege aus den letzten fünf Spielen zur Meisterschaft in der Bezirksliga. Am Samstag spielt man bei der JSG Hesselteich/Loxten.

JSG Lenzinghausen-Spenge – wC1 28:19 (20:8)
Beim Ersten der Oberliga Staffe 1 hatte man in der ersten Hälfte nur wenig zu bestellen. Zwölf Tore Rückstand zur Halbzeit sprechen Bände. Nach 36 Minuten stand es sogar 25:10. Doch unsere Mannschaft zeigte Moral und konnte nach diesem Zwischenstand die letzten 14 Minuten mit 9:3 für sich entscheiden. Mit 6:12 Punkten steht man auf dem fünften Platz. Am 10.3. kommt der VfL Herford zum letzten Spiel in die Masch. Mit einem Sieg könnte man vielleicht auf den vierten Platz springen.

wC2 – SG Bünde-Dünne 29:18 (13:10)
Während die erste Halbzeit noch relativ knapp war, konnte unsere C2 den Vorsprung in der zweiten Hälfte immer weiter ausbauen und letztlich souverän mit elf Toren Vorsprung gewinnen. Mit 21:1 Punkten steht man auf dem zweiten Platz, wobei man nach Minuspunkten einen Punkt besser als der Erstplatzierte MBV ist. Am 7.3. geht es zum Nachholspiel bei der TSVE 1890 Bielefeld, ehe es dann zum vielleicht vorentscheidenden Spitzenspiel am 9.3. bei Jugendhandball MBV geht.

wD – TG Hörste 2 13:13 (5:9)
Gegen den Vorletzten konnte man in der ersten Hälfte nicht an gewohnten Leistungen anschließen. Die zweite Hälfte entschied man für sich, so dass es letztlich ein Unentschieden in diesem Ortsderby gab. Mit 14:14 Punkten steht man auf dem vierten Platz. Am 9.3. spielt man beim Letzten SG Neuenkirchen-Varensell.